Internet-Werkzeugkiste für Englischlehrer

Für Englischlehrer ist das Internet eine überquellende Schatztruhe von Materialien, Informationen und Anregungen. So überquellend allerdings, dass geeignetes Material oft schwer zu finden ist, wenn man es zügig braucht.

Anstelle von Listen mit 300 – 400 Links finde ich eine kleine Sammlung qualitativ hochwertiger und verlässlicher Quellen daher sehr viel praktischer. Die folgende Sammlung ist genau das.

  • Enpaed Mailingliste — Enpaed ist eine lebhafte Gemeinschaft (»community« heißt das ja im Internet) von Englischlehrern aus ganz Deutschland. Hat man die Liste bei Yahoo abonniert, erhält man täglich ein paar Mails von Kollegen, die z.B. Literaturtipps weitergeben, Erfahrungen zur Korrektur von Grenzfällen in Klassenarbeiten austauschen oder auch nach Tipps zu diesem oder jedem Thema fragen. Enpaed hilft schnell und unkompliziert, wenn man mal nicht alleine weiterkommt—was will man mehr? Für einen möglichst stressfreien Arbeitsalltag nahezu unverzichtbar.
  • Newsletter Fremdsprachen — der von Jürgen Wagner publizierte Newsletter ist noch recht jung und trotzdem schon eine Instanz. In regelmäßigen Abständen bringt er wertvolle Hinweise und Tipps, wie das Internet und andere »neue Medien« den Fremdsprachenunterricht bereichern können.
  • Fremdsprachen und Neue Medien — Jürgen Wagners Weblog, in dem er regelmäßig interessante Sites und Ressourcen für Fremdsprachenlehrer vorstellt.
  • Teaching English — Diese Website ist eine Kooperation zwischen der BBC und dem British Council und ist eine Fundgrube von Tipps, Anregungen und Materialien für Englischlehrer.
  • British Council — Der British Council selbst bietet auf seiner Site für Language Assistants eine Fülle von Informationen über Großbritannien, die oft schon für den Unterricht aufbereitet sind. Vor allem das Archiv ist ein guter Zugang zu dieser Schatztruhe.
  • JochenEnglish Blog — Jochen Lüders ist Englischlehrer in Bayern und bietet auf seiner Website fundiertes und durchdachtes Material für den Englischunterricht an. Der Schwerpunkt liegt auf der Oberstufe und auf der effizienten Gestaltung des Arbeitsalltags. Es lohnt sich, den Feed des Weblogs zu abonnieren – wie das geht, erklärt Jochen auch. (Übrigens können Sie auch Rete-Mirabile.net abonnieren).

Die folgenden beiden Websites sind hauptsächlich nach den Inhalten der Bildungspläne geordnet und helfen daher schnell weiter, wenn man für eine Unit aus dem Lehrbuch zusätzliches Material sucht. Zwar sind die beiden Cornelsen Sites natürlich auf deren Lehrbücher abgestimmt, da sich die Inhalte aber überschneiden dürften, sind die Links auch für Benutzer anderer Bücher nützlich.

Wenn die wenigen ausgewählten Links tatsächlich einmal nicht reichen und man die ganze Informationsbreitseite des Internets nutzen möchte, helfen die ebenfalls thematisch sortierten Sites von Kurt Sester und Jürgen Wagner weiter. Wenn man hier nicht fündig wird, ist es Zeit, die Recherche abzubrechen und sich rasch eine andere Unterrichtsidee einfallen zu lassen.

Haben Sie noch Ergänzungen? Schreiben Sie einen Kommentar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.