Schlechtes Zeugnis für Schulbücher?

Die Stiftung Warentest hat deutschen Schulbüchern ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. In den gestesteten Geschichts- und Biologiebüchern träten sowohl inhaltliche als auch didaktische Fehler gehäuft auf, so dass nur wenige Bücher uneingeschränkt zu empfehlen seien.

Ich habe des Test nicht ausführlich gelesen — schon deshalb nicht, weil ich solche Tests von „unabhängigen Experten“ für nur mäßig aussagekräftig halte. Die Stellungnahme des Verbandes der Bildungsmedien lässt außerdem darauf schließen, dass auch beim Test selbst Fehler gemacht wurden, derer man sich zumindest bewusst sein sollte, wenn man sich ein Urteil über die Qualität der Schulbücher bilden möchte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.