How is your (online) backup situation?

You don’t know when disaster will strike, but you should assume it will be at a most inopportune and unexpected time. Perfect data storms can form at a moment’s notice. And sometimes thunder claps in a blue sky.

Being a little scared on a recurring basis is useful.
So. How is your backup situation?

J. Eddie Smith berichtet davon, wie die Datenbank seines Blogs wegen Problemen beim Webhost plötzlich drohte, verloren zu gehen. Zum Glück gab es ein Backup.

Gibt es bei Dir eines? Mir ist erst kürzlich bewusst geworden, dass ich meinen Desktop-Rechner zwar akribisch und redundant abgesichert habe, dass ich aber meine verschiedenen Websites vernachlässigt habe. Der Umgang mit PHPmyAdmin oder anderen Tools, mit denen man ein MySQL Dump machen kann, ist eben bei Weitem nicht so bequem wie TimeMachine und SupderDuper.

Inzwischen habe ich das aber behoben: OmmiFocus erinnert regelmäßig daran, auch auf dem Server ein Backup zu machen, dass ich dann hier lokal speichere. Ich habe sogar herausgefunden, dass mein Webhost im Admin-Bereich ein eigenes Backup-Tool anbietet. Damit geht es noch bequemer.

Ist Deine Blog-Installation abgesichert?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.