MOOC des KM Baden-Württemberg: Smartphones im Unterricht

Das KM Baden-Württemberg führt einen MOOC zum Thema Smartphones im Unterricht durch. Das finde ich eine tolle Sache.

Zum Einen freut es mich, dass »mein« Kultusministerium sich innovativen und netzbasierten Lernformen in der Lehrerfortbildung öffnet. Das ist ein ermutigendes Signal (man muss allerdings sagen, dass z.B. mit dem Lehrerfortbildungsserver in Baden-Württemberg schon sehr lange das Netz zu diesem Zweck eingesetzt wird, ein MOOC stellt dabei aber, wie ich finde, eine neue Stufe dar).

Zum Anderen freue ich mich über das Thema, denn wenn das KM Lehrer dazu ermutigt, ihr Smartphone im Unterricht einzusetzen, wird schon allein diese Tatsache den Geräten bei vielen Kollegen eine größere Legitimation im schulischen Kontext geben. Die Diskussion über den Umgang mit Smartphones und Tablets an der Schule (am Ende dann auch über BYOD für Schüler) wird dadurch sicher intensiviert werden.

Ich bin jedenfalls gespannt. Hier ist das Einführungsvideo zum MOOC »Smartphones im Unterricht« (es steht übrigens unter einer CC-Lizenz – auch das ist erfreulich, auch wenn das Einbetten anscheinend deaktiviert wurde).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.