[Mac + Schule] „Übersicht“ (Quicklook) – Dateien schnell sichten

Die aktuelle Version von Mac OS X (10.5 – Leopard) bringt einige Funktionen mit, die den digitalen Arbeitsalltag sehr erleichtern. Die Funktion ‚Übersicht‘ (auf Englisch „Quicklook“) ist eine davon (ich werde der Klarheit halber in diesem Beitrag den englischen Begriff „Quicklook“ verwenden).

Mit Quicklook kann man den Inhalt von Dateien sichten, ohne das zugehörige Programm zu öffnen. Damit ist es möglich, im Finder (so heißt das Gegenstück zum Windows Explorer) große Mengen von Word-, PDF-, Powerpoint und anderen Dateien schnell zu sichten, ohne das Finder-Fenster zu verlassen. In der Regel ist die Anzeige groß genug, um Text lesen und Abbildungen gut erkennen zu können.

Wie funktioniert Quicklook? Wenn man im Finder eine Liste von Dateien hat, drückt man einfach die Leertaste und der Inhalt der gerade markierten Datei wird in einem schwebenden Fenster angezeigt. Alternativ kann man auch die „Übersicht“-Schaltfläche klicken (siehe nächste Abbildung). Man schließt das Quicklook-Fenster durch einen zweiten Druck auf die Leertaste oder einen weiteren Klick auf die „Übersicht“-Schaltfläche.

Quicklook

Besonders effektiv ist Quicklook, wenn man das Quicklook-Fenster offen lässt und mit den Pfeiltasten durch die Dateien eines Ordners navigiert: dann wird die Anzeige des Dateiinhalts ständig aktualisiert und man kann sich sehr schnell einen Überblick verschaffen.

Ebenfalls praktisch: man kann Dateien im Coverflow-Modus des Finders durchblättern und erhält dabei schon einen ersten Einblick in den Dateiinhalt (siehe nächste Abbildung). Drückt man dann die Leertaste, öffnet sich das Quicklook-Fenster und man kann etwas genauer hinschauen (übernächste Abbildung) und bei mehrseitigen Dokumenten durch alle Seiten scrollen.

Quicklook funktioniert systemweit. Wenn ich zum Beispiel von einem Kollegen eine Mail mit Anhang bekomme, kann ich mit Quicklook sehr schnell in die Datei hineinschauen und so entscheiden, ob ich die Datei brauchen kann oder nicht (Datei in Mail markieren und Leertaste drücken).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.