Intensiv mit Wikis arbeiten

Wikis werden für mich immer wichtiger im Unterricht und kristallisieren sich als zentrales Werkzeug für die Zusammenarbeit der Schüler und die Intensivierung des Lernen heraus. Ich bin noch lange nicht soweit, dass der Einsatz von Wikis auf beiden Seiten locker von der Hand ginge, aber wir arbeiten dran.

Dabei fällt mir immer wieder auf, dass viele Schüler sehr oberflächlich arbeiten: wenn zu einer Frage oder einem Thema schon irgend etwas im Wiki steht, sehen sie die Aufgabe als erledigt an und haken das für sich ab. „X hat ja schon was geschrieben, da konnte ich ja nichts mehr machen.“

Natürlich gibt es an einem Text immer noch eine Menge zu tun: man kann ihn überarbeiten, korrigieren, ergänzen, vertiefen, verlinken, illustrieren, etc. Um das deutlich zu machen, habe ich im ZUM-Wiki eine entsprechende Seite mit Tipps zum Arbeiten mit Wiki-Texten erstellt. Die Idee stammt vom Cool Cat Teacher, ich habe das etwas ausgebaut und angepasst. Wer noch weitere Ideen hat, kann sie gerne dort einarbeiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.