Hochwasser in Deutschland im Geographieunterricht

Im ZUM-Wiki gibt es eine hervorragende Zusammenstellung von Materialien zur aktuellen Hochwassersituation: Hochwasser in Deutschland 2013.

Ich habe einige der Aufgaben dort ergänzt und verändert, um sie in meinem Geo-Neigungskurs zu verwenden. Die folgende Aufgabenstellung habe ich auf einer Wiki-Seite im Kurswiki bereitgestellt.


Informiere Dich im Folgenden über die atmosphärischen und fluviatilen Prozesse, die beim Hochwasser 2013 an verschiedenen deutschen Flüssen eine Rolle spielen.

Mache Dir alle Notizen in diesem Etherpad .1

  1. Nimm Dir ca. 15 min Zeit, um Dir auf der Seite Hochwasser in Deutschland 2013 einen Überblick über die Hochwasserlage zu verschaffen. Was hat Dich besonders überrascht, beeindruckt, erschüttert (mündlich)?
  2. Lies den Artikel Beschreibung der Großwetterlage aus der Süddeutschen Zeitung und bearbeite die Aufgaben für Zeitungsartikel Ia und Ib.
  3. Kläre die Begriffe »Staulage«, »Omega-Lage«, »umgekehrte Omega-Lage« und notiere die wesentlichen Punkte:
  4. Lies einen der folgenden Artikel und notiere Dir, inwiefern die extremen Wetterereignisse durch globale Klimamodelle betrachtet und/oder im Kontext des Klimawandels gesehen werden können.

Die Schüler hatten ca. 70 Minuten Zeit, anschließend haben wir die Ergebnisse aus dem Pad besprochen. Als Hausaufgabe wurden diese auf die vorbereitete Wiki-Seite übertragen.


1 Nur Lesezugriff aus dem Blog hier, für die Schüler natürlich mit Schreibrechten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.